Das Museum des Glücks wird beraten vom



Mit freundlicher
Unterstützung von

Resonanz

"Ihr Konzept finde ich sehr sympathisch, es wird denen, die es (das Glück)
sehen wollen, viel Freude vermitteln."
Katrin Hukal (Projektleitung "Kulturgewinn")

"Die Idee und der Ansatz sind viel versprechend."
Bernd Steinmeyer (Berater IQ consult)

"Es klingt sehr schön."
Dr. Susanne Köstering (Geschäftsführerin Museumsverband Brandenburg)

"Dieser Ansatz, über das Glück nachzudenken, ist wunderbar unaufdringlich, nicht ideologisch vereinnahmend und sicherlich gerade für die pädagogische Arbeit und für Jugendliche gut geeignet."
Dr. Tom Schumacher (Politologe, Erwachsenenbildner, Reiseleiter)

"Ist das schön! Ich habe beim Lesen die ganz Zeit gestrahlt (und mache es immer noch)."
Vera Rehberger (Ethnologin, Mediatorin)

"Ich finde das Projekt sehr spannend und hoch innovativ."
Dr. Michael Müller (Geschäftsführe Culture to go)